ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)
CHRISTINA WELTER BRIGHTBRAINING©

  1. GELTUNGSBEREICH

Für die Gültigkeit der Geschäftsbeziehung zwischen Christina Welter Brightbraining© und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Kommunikation erfolgt in deutscher Sprache.

  1. VERTRAGSABSCHLUSS

Der Kunde kann telefonisch im Erstgespräch oder online aus verschiedenen Coaching Programmen auswählen und sich für ein oder mehrere Programme entscheiden.

Der Kunde erhält eine Auftragsbestätigung, die gleichzeitig das Kundenkontaktformular mit einer Zusammenfassung aller in diesem Auftrag gebuchten Programmpunkte ist.
Mit Unterzeichnung und Rücksendung der Auftragsbestätigung tritt der Vertrag in Kraft.

Gleichzeitig mit Unterzeichnung dieser Vereinbarung verzichtet der Kunde auf sein 14-tägiges Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), sofern das Programm sofort beginnen soll. Ohne gesondertes Einverständnis des Kunden kann das Programm erst nach Ablauf der 14-tägigen Rücktrittsfrist beginnen.

Die Rechnung, die unmittelbar nach Abschluss des Vertrags zugestellt wird, ist vor Programmstart und spätestens 14 Tage nach Auftragserteilung fällig.
Sollte innerhalb einer angemessenen Mahnfrist von zusätzlichen 14 Tagen nicht gezahlt werden, wird der Vorgang einem Rechtsanwalt übergeben, dessen gesetzliche Gebühren der Kunde zu tragen hat.
Christina Welter Brightbraining© behält sich das Recht vor, das Programm während der Mahnzeit auszusetzen.

Die gebuchten Programme können nicht auf andere Personen übertragen werden.

Der Start der gewählten Programme wird im Erstgespräch im gegenseitigen Einvernehmen und nach zeitlicher Verfügbarkeit festgelegt. Im Fall einer Warteliste, werden 20% der Programmkosten bis spätestens 2 Wochen nach Auftragserteilung als Anzahlung fällig, um die Teilnahme am Programm gewährleisten zu können. Der Restbetrag wird bei tatsächlichem Programmstart fällig. Danach gelten die o.g. Mahnfristen.

  1. EIGENTUMSVORBEHALT

Die Brightbraining© Coaching Methode bleibt geistiges Eigentum von Christina Welter. Weitere Coaching Methoden über das Energie Coaching hinaus dürfen nicht ohne Absprache selbst weiterverkauft werden.
Nur mit einer gültigen Zertifizierung der Brightbraining© Akademie darf die Brightbraining© Methode selbst bzw. fremd angewandt werden, je nach Abschlussgrad und Zertifikat. Bekannt gewordene Missbrauchsfälle werden angezeigt.

  1. ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Bei Privatpersonen verstehen sich die angegebenen Preise inklusive der gesetzlich geltenden MwSt. Bei Selbständigen oder Geschäftskunden mit einer UID-Nummer werden Netto-Preise zzgl. der gesetzlichen MwSt. veranschlagt. Alle Zahlungen sind innerhalb von 2 Wochen nach Auftragserteilung vollumfänglich zu begleichen. Auszuschließen ist der Fall für Teilnehmer, die sofort starten oder auf einer Warteliste platziert sind.
Es besteht die Möglichkeit einer im Erstgespräch separat vereinbarten Ratenzahlung auf die ausgewählten Programme, mit einem Aufschlag von 5% auf die Programmkosten.
Alle Zahlungen erfolgen per Überweisung auf das angegebene Geschäftskonto N26.

  1. RÜCKTRITT

Der Anbieter gewährt dem Kunden nach Vertragsabschluss einen Rücktritt für einen Zeitraum von 14 Tagen gemäß Widerruf-Gesetz (es gilt das Datum im Vertragsabschluss).

Mit der Einlösung der 4. Energie Coaching Einheit gilt der geschlossene Vertrag für das gesamte Coaching Paket als bindend. Eine Rückerstattung ist ab diesem Zeitpunkt ausgeschlossen.

Terminverschiebungen für Individualtermine (Coaching Call, Energie Session) sind bis zu 48 Stunden vorher zu tätigen. Nach dieser Frist gilt dieser Coaching-Termin als vollzogen.

  1. GARANTIE

Es kann keine Erfolgsgarantie durch Christina Welter Brightbraining© übernommen werden. Der Auftragnehmer kann keine Erfolgsansprüche gegenüber dem Anbieter geltend machen.

  1. HAFTUNG

Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind vollumfänglich ausgeschlossen.

Der Kunde ist alleine für seine Entscheidungen, Maßnahmen und Ergebnisse verantwortlich. Der Anbieter kann unter keinen denkbaren Umständen hierfür verantwortlich oder haftbar gemacht werden.

Die Coaching Programme ersetzen in keinem Fall eine notwendige Therapie oder Behandlungen durch Ärzte. Es liegt in der vollumfänglichen Verantwortung des Kunden selbst, alle notwendigen Schritte für seine körperliche und seelische Gesundheit selbst zu unternehmen.

Im Falle von höherer Gewalt ist der Anbieter nicht zur Durchführung des Coaching Programms oder des Seminars verpflichtet. Der Anbieter übernimmt in diesem Fall keine Haftung für Aufwendungen für eventuelle Reise- oder Unterbringungskosten.

  1. BESONDERE HAFTUNG FÜR MINDERJÄHRIGE

Mit der Anmeldebestätigung erteilen und bestätigen Erziehungsberechtige für ihre minderjährigen Kinder ihr Einverständnis, dass Christina Welter Brightbraining© im Rahmen des vereinbarten Programms mit den Kindern energetisch arbeiten darf. Sie bestätigen auch, dass Christina Welter Brightbraining© während des Programms direkten Kontakt (telefonisch, Video-Telefonie, What’sApp, sms) mit ihren Kindern haben darf.
Sie erteilen ausdrücklich ihr Einverständnis für das Programm und übernehmen zugleich jegliche Verantwortung und Haftung. Zusätzlich gelten alle o.g. Haftungs-Paragraphen.

  1. WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die Dienstleistung in Anspruch genommen haben.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Christina Welter (Sonnenbichl 2 | D-86875 Waal | christina@brightbraining | M +49 172 1699988) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

  1. DATENSCHUTZ

Kundendaten (für Rechnungserstellung und Kontakt) werden von Christina Welter Brightbraining© und ihrem Team keinesfalls an Dritte zu deren werblicher oder privaten Nutzung weitergegeben. Christina Welter Brightbraining© und ihr Team verpflichten sich dazu, im Rahmen der Buchung durch den Kunden und der Buchungsabwicklung die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten, um hinreichenden Schutz und Sicherheit der Kundendaten zu erreichen.
Die Kundendaten werden zu jeder Zeit vertraulich behandelt und dürfen für den Zeitraum der Programmdauer sowie mit gesonderter Einverständniserklärung auch darüber hinaus von Christina Welter Brightbraining© und ihrem Team verwendet werden.

  1. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Auf Verträge zwischen dem Anbieter Christina Welter Brightbraining© und den Kunden findet das deutsche Recht Anwendung.

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist unwiderruflich Kempten (Ost-Allgäu) in Deutschland.

 

Deine Brightbraining Expertin

Telefon: +49 172 16 999 88
christina@brightbraining.com

Kontakt

© 2021 brightbraining – Created by Avaton Consulting Ltd. – www.avatonviews.com